Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte.

Achte auf Deine Worte, denn sie werden zur Handlung.

Achte auf Deine Handlung, denn sie werden zur Gewohnheit.

Achte auf Deine Gewohnheit, denn sie werden Dein Charakter.

Achte auf Deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.

-Talmud-

 

 

Unsere Gedanken sind mächtig, sie bestimmen täglich unser Leben und werden unser Schicksal.

Ob wir dankbar sind oder unzufrieden, ob wir mutig unseren Weg gehen oder in unserer Angst erstarren. Immer sind es unsere Gedanken die unseren Weg bestimmen. Wir erschaffen uns so unsere Realität.

 

Wir können selbst bestimmen wie dieser Weg oder unser Leben aussehen soll.

 

Nun haben sie sicher aber schon bemerkt das auch poitives Denken nicht immer zu dem von uns gewünschten Erfolg führt. Dann sollten wir uns nicht nur fragen " was denke ich?" sondern auch " was denkt es in mir ?" .

Unser Bewusstsein ( 5% ) und unser Unterbewusstsein ( 95 %)  gehen manchmal sehr unterschiedliche Wege wobei unser Unterbewusstsein immer die stärkere Triebfeder ist.

Wenn ich mir Fülle und Leichtigkeit in meinem Leben wünsche, mein Unterbewusstsein aber auf "Du musst dich anstrengen wenn du es zu etwas bringen willst" programiert ist, werden wir immer kämpfen müssen um etwas zu erreichen.  Denn wir ziehen an was wir gerade sind und ausstrahlen.

Viele dieser Glaubenssätze haben sich tief seit unserer Kindheit in unser Unterbewusstsein eingegraben. Unsere Denkgewohnheiten sind das Saatgut welches wir sähen und dessen Früchte wir ernten.

 

Einige dieser Glaubenssätze sind sicher vielen bekannt ....

Zum Beispiel " Ich bin noch nicht gut genug" dieser Satz treibt uns ständig an besser zu werden aber wird uns nie zum Erfolg führen denn wir orientieren uns ständig an denen die wir für noch besser halten. Die Folge ist das wir ständig angespannt oder auch irgendwann mutlos werden weil wir das gesteckte Ziel nicht erreichen.

 

Die meisten Lebenswege sind gepflastert mit den verschiedensten Glaubenssätzen und Überzeugungen die tief in unseren Inneren sitzen und von dort unsere Energie blockieren und uns auch krank machen können.

Sie machen uns das Leben oft schwer und lassen uns nur langsam voran kommen.

 

Es gilt unser Unterbewusstsein von solchen Energieblockaden zu befreien und sie durch eine positive Denkweise zu ersetzen.

 

Gerne gehe ich mit ihnen auf die Suche nach ihren geistigen Verhinderern.

 

Ein sehr informelles und hilfreiches Webinar mit Lösungen finden sie hier.

https://dm-harmonics.com/webinare-online-seminare-dm-harmonics/#a_aid=FS

 

Den Shop dazu, um gleich durchzustarten, hier.

https://dm-harmonics.com/dm-harmonics-shop/#a_aid=FS